Süßer Nudelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßer NudelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Süßer Nudelauflauf

Süßer Nudelauflauf
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Hörnchennudel
Salzwasser
Hier kaufen!50 g kernlose Rosinen
Hier kaufen!4 EL Rum
4 Eier
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g geriebene Mandeln oder Haselnüsse
Butter zum Einfetten der Form
2 EL Zucker
125 ml süße Sahne
4 EL Semmelbrösel
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser in 12 Minuten "al dente" (bissfest) kochen. Nebenher die Rosinen in dem Rum einweichen.

2

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz und Zitronensaft zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. 2 Eigelb mit 125 g Mandeln oder Haselnüssen mischen und unter den Eischnee ziehen. Eine feuerfeste Form mit Butter einfetten. Die Nudeln und die Rosinen unter den Eischnee heben und alles in die Form füllen.

3

Die restlichen Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nach und nach die Sahne einlaufen lassen. Die Mischung über die Nudeln gießen.

4

Semmelbrösel und die restlichen Mandeln oder Nüsse mischen und über dem Auflauf verteilen. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (220°, Gas Stufe 4) 20 Minuten überbacken. In der Form auftragen. Der Auflauf kann nach einer leichten Suppe als Hauptgericht serviert werden. Er reicht auch für 8 Personen als Dessert.