Süßer Nudelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßer NudelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Süßer Nudelkuchen

Rezept: Süßer Nudelkuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mehl auf das Teigbrett sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Eier, Maraschino und wenig lauwarmes Wasser hineingeben. Einen glatten, aber festen Teig kneten. Er darf nicht zu feucht sein, damit er sich sehr dünn ausrollen lässt. Einen Teil des Teiges für den Kuchenboden beiseitestellen, den anderen Teil dünn wie Nudelteig ausrollen. Etwas trocknen lassen, dann einrollen und in sehr schmale Nudeln schneiden, die man mit den Fingern auseinanderzieht und lockert. Kuchenboden ausrollen.

2

Mandeln in kochendes Wasser gehen. Haut abziehen. Kerne im lauwarmen Ofen trocknen, dann feinhacken. Amaretti zerbröckeln, mit Zucker und Vanille mischen.

3

Eine breite Springform oder ein Kuchenblech buttern, mit Mehl bestäuben und mit dem Teig auskleiden. Boden mit einer lockeren Schicht Nudeln bedecken und mit Amaretti überstreuen. Weitere gleiche Lagen einschichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die Füllung muss ganz locker sein. Zuoberst Nudeln, alles mit etwas flüssiger Butter beträufeln.

4

Im heißen Ofen in ca. 30 Minuten backen. Lauwarm schmeckt dieser Kuchen am besten.