Süßes Karotten-Orangen-Soufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßes Karotten-Orangen-SouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Süßes Karotten-Orangen-Soufflé

Süßes Karotten-Orangen-Soufflé
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
250 g Karotten (geschält, in Stücke geschnitten)
2 EL Butter oder Margarine
Butter/Margarine und Biskuitbrösel für die Förmchen
3 geschälte Orangen (Filets ausgelöst)
2 EL Grand Marnier
3 Eier
2 EL Mascarpone
1 TL Backpulver
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karottenstücke in kochendem Wasser etwa 10 Minuten weichkochen. Abschütten, gut abtropfen lassen und zusammen mit der Butter bzw. Margarine im Mixer pürieren. Anschließend abkühlen lassen. Den Ofen auf 225 Grad Unterhitze vorheizen. Vier kleine Förmchen ausbuttern und mit den Bröseln ausstreuen.

2

Die Orangenfilets mit dem Grand Marnier marinieren und in die Förmchen verteilen.

3

Die Eier trennen. Die Eigelbe schaumig schlagen. Das Karottenpüree, den Mascarpone und das Backpulver hinzufügen und glattrühren. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Langsam unter Weiterschlagen den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee behutsam unter die Karottenmasse heben. Die Soufflémasse in die Förmchen füllen.

4

Ein tiefes Backblech oder eine tiefe Backform mit Küchenpapier auslegen, die Förmchen hineinsetzen und vorsichtig so viel kochendes Wasser einfüllen, dass die Förmchen zu einem Drittel der Höhe im Wasserbad stehen. Im vorgeheizten Ofen 20–25 Minuten garen und sofort servieren.