Süßsaure Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßsaure GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Süßsaure Garnelen

Rezept: Süßsaure Garnelen
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Riesengarnele mit Schale
Pflanzenöl zum Frittieren
Salatblatt zum Servieren
Für die Soße
1 EL Pflanzenöl
1 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln
2 TL fein gehackte Ingwerwurzel
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
2 EL brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!3 EL Reisessig
1 EL Reiswein oder trockener Sherry
100 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Hier kaufen!1 EL Maismehl
Hier online bestelleneinige Tropfen Sesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die weichen Beine von den Garnelen ziehen, ohne die Schalen zu entfernen. Abtrocknen.

2

In einem großen Topf oder einer Fritteuse das Pflanzenöl auf 180 Grad erhitzen.
Die Garnelen ca. 35-40 Sekunden frittieren, bis ihre graue Farbe zu einem hellen Orange wird.
Herausnehmen und abtropfen lassen.

3

Für die Soße das Öl erhitzen. DieFrühlingszwiebeln und Ingwer zufügen und würzen.
Die Brühe zugeben und alles zum Kochen bringen.

4

Die Garnelen in die Soße geben und gut vermengen.
Das Maismehl ebenfalls zugeben und rühren, bis die Soße geschmeidig ist.
Anschließend das Sesamöl darüber träufeln.
Die Garnelen auf einem Salatblätter-Bett servieren.