Süßsaure Holunderbeerensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßsaure HolunderbeerensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Süßsaure Holunderbeerensauce

Süßsaure Holunderbeerensauce
740
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen und in ein kleines Leinensäckchen (ein Stück feines Leinen mit einer Schnur zusammenbinden) oder einen Einweg-Teefilter aus Papier füllen. Den Essig in einem Topf mit dem Gewürzsäckchen einmal aufkochen und dann zugedeckt ca. 8 Std. ziehen lassen.

2

Holunderbeeren putzen (Stiele vollständig entfernen, dabei Einweghandschuhe tragen) und waschen. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Alles mit dem Zucker zum Essig geben und unter Rühren erhitzen. Offen bei mittlerer Hitze 15-20 Min. kochen, bis die Beeren weich sind und die Sauce leicht eindickt. Das Gewürzsäckchen entfernen, die Beeren eventuell mit dem Kartoffelstampfer leicht zerquetschen oder mit dem Pürierstab nur kurz anpürieren. Mit Salz und 2-3 Prisen Chilipulver pikant abschmecken, heiß in sauber ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.