Süßsaures Fleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßsaures FleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Süßsaures Fleisch

Sauerbraten in Gemüsesauce

Süßsaures Fleisch
3 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g Wurzelgemüse wie Karotten, Stangensellerie und Zwiebeln
1 Knoblauchknolle
200 g Zucker
Hier kaufen!200 ml Weißweinessig
1 TL Wacholderbeere
3 Lorbeerblätter
1 bis 1.5 kg Rindfleisch
1 EL Tomatenmark
300 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und die ganze Knoblauchknolle quer halbieren. 2 l Wasser in einen Topf gießen und mit Zucker, Essig, Gemüse, Knoblauch und Gewürzen erhitzen, 5 Minuten kochen lassen und erkalten lassen.

2

Das Rindfleisch in einem Topf mit der Marinade übergießen.

3

5 Tage marinieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Marinade durch ein Sieb geben, Gemüse und Flüssigkeit auffangen.

4

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Schmortopf braten. Wurzelgemüse mit den Gewürzen untermischen und ebenfalls anrösten. Das Tomatenmark hinzufügen und die Marinade dazugeben. Zudeckt 2 Stunden sanft köcheln lassen, dabei an und zu wenden. Braten herausnehmen, die Sahne zur Sauce geben und mixen. Durch ein feines Sieb passieren und den Braten wieder in die Sauce legen.