Suppe mit gefüllten Teigtaschen auf chinesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Suppe mit gefüllten Teigtaschen auf chinesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Suppe mit gefüllten Teigtaschen auf chinesische Art

Suppe mit gefüllten Teigtaschen auf chinesische Art
45 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Teigtaschen
250 g Weizenstärke
kochendes Wasser
150 g gehackte Shrimps
Hier kaufen!½ TL Ingwer frisch gerieben
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
Salz
1 Prise Zucker
Für die Suppe
800 ml
1 Mini Pak-Choi
1 grüne Peperoni mild
2 EL chinesischer Schnittlauchröllchen
Jetzt hier kaufen!Reisessig
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus Weizenstärke und Wasser (beim Kneten in winzigen Mengen dazugeben) einen geschmeidigen, glatten Teig herstellen. Dünn ausrollen, ca. 8–10 cm große Kreise ausstechen. Shrimps, Ingwer, Sesamöl, Zucker und Salz gut miteinander mischen. Die Füllung in die Mitte der Kreise geben. Teigkreis zusammenfalten und dabei die Nahtseite abwechselnd ineinander in Falten legen. Es sollte dabei so etwas wie eine Zick-zack Naht entstehen.
2
Die Brühe aufkochen lassen. Den Pak Choi waschen, putzen und grob hacken. Die Peperoni waschen, putzen und fein würfeln. Zusammen mit dem Schnittlauch und Pak Choi in die Suppe geben. Nicht mehr kochen, nur noch simmern. Die Teigtaschen einlegen und etwa 8 Minuten gar ziehen lassen. Mit Reisessig und Salz abgeschmeckt servieren.