Suppe mit Mais und Butternut-Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Suppe mit Mais und Butternut-KürbisDurchschnittliche Bewertung: 4.11545

Suppe mit Mais und Butternut-Kürbis

Suppe mit Mais und Butternut-Kürbis
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Kartoffeln
400 g Butternuss-Kürbis
250 g Mais Dose
2 EL Butter
800 ml Gemüsebrühe
1 gelbe Paprikaschote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Kartoffeln schälen und mit dem Kürbisfruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Den Mais über einem Sieb abtropfen lassen.
2
In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel mit den Knoblauch glasig schwitzen. Die Kartoffeln und den Kürbis zugeben und kurz mitschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, gut umrühren und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.
3
Die Paprikaschote waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in 1 cm große Stücke schneiden.
4
5 Minuten vor Ende der Garzeit den Mais in die Suppe geben und ziehen lassen.
5
Einige Kürbisstücke herausnehmen, die Suppe pürieren, bei Bedarf noch etwas Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Paprika und den Kürbis wieder in die Suppe einlegen, kurz erwärmen lassen und in Teller füllen. Mit Thymianblättchen bestreut servieren.