Süße Kichererbsenbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße KichererbsenbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41574

Süße Kichererbsenbällchen

Süße Kichererbsenbällchen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (74 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Palmzucker fein reiben. Die Walnusskernhälften hacken. Das Ghee in einem Topf erwärmen. Das Kichererbsenmehl hinzufügen und bei kleinster Hitze 5 Minuten ständig rühren, damit das Mehl nicht anbrennt. Den Palmzucker hinzufügen und etwa weitere 15 Minuten rührend garen, bis das Mehl sich bräunlich verfärbt und ein leicht nussiges Aroma erhält.

2

1 EL Wasser, 3 EL Kokosraspeln, die gehackten Walnusskerne, Kardamon- und Zimtpulver zufügen. Alles bei kleinster Hitze weitere 5-7 Minuten unter Rühren erhitzen, bis eine recht feste Masse entsteht. Den Kichererbsenmehlteig etwas abkühlen lassen. Mit feuchten Händen walnussgroße Kugeln formen und in den restlichen Kokosraspeln wälzen.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages