Süße Pizza mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Pizza mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.3153

Süße Pizza mit Beeren

Süße Pizza mit Beeren
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Pizzen
400 g frische Beeren gemischt (2/5 Erdbeeren, 1/5 Blaubeeren, 2/5 Himbeeren)
4 EL Gelierzucker nach Geschmack
Für den Teig
125 g Magerquark
50 ml Milch
4 EL Öl
60 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Blech
Außerdem
100 ml Vanillesauce (gekochte)
1 Eigelb
1 gehäufter TL Grieß
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Obst waschen, putzen und trocken tupfen.

2

Für den Teig den Quark mit Milch, Öl, 60 g Zucker und Salz kräftig verquirlen. Mehl und Backpulver vermischen, und unter die Quarkmischung rühren. Alles auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem glatten Teig verkneten.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech einfetten und den Teig in zwei Teile teilen und zu zwei runden Pizzen ausrollen.

4

Etwas mehr als die Hälfte von den Erdbeeren und Himbeeren in einen Mixer geben, Gelierzucker zufügen und fein vermixen. Nach Belieben durch ein Sieb streichen und auf die Pizzas verteilen/verstreichen.

5

Die Vanillesoße mit dem Eigelb und dem Grieß verquirlen und in Klecksen über den Pizzen verteilen.

6

Im heißen Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 180°C) ca. 20-25 Min. backen. In der Zwischenzeit die restlichen Erdbeeren in Spalten schneiden. Die fertigen Pizzen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit den restlichen Früchten dekorativ belegen und mit Minze garniert lauwarm oder kalt servieren.