Süßes Rhabarber-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßes Rhabarber-SushiDurchschnittliche Bewertung: 41525

Süßes Rhabarber-Sushi

Süßes Rhabarber-Sushi

Süßes Rhabarber-Sushi - Sushi mal anders - mit fein-säuerlichem Rhabarber.

318
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bio-Zitrone
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
500 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Zimtstange
Hier kaufen!150 g Milchreis
300 g Rhabarber
2 EL Pistazien (30 g)
3 EL Zucker (60 g)
50 ml trockener Rosé oder Traubensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitronenhälfte heiß abwaschen, trockentupfen und 1 Stück Schale abschneiden. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und beides mit Milch, Zimtstange und Zitronenschale aufkochen. Milchreis zufügen und bei kleinster Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten ausquellen lassen. Anschließend zugedeckt lauwarm abkühlen lassen. Vanilleschote und Zimtstange entfernen.

2

Inzwischen Rhabarber waschen, schälen und in 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. Pistazien sehr fein hacken.

3

Rhabarber, Zucker und Wein oder Saft in einem Topf bei starker Hitze 2–3 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

4

Milchreis mit 2 angefeuchteten Esslöffeln zu 16 länglichen Nocken formen. Je 4 Nocken auf einem Teller anrichten, mit Rhabarberstreifen belegen und mit Pistazien bestreuen.