Süßes Risotto mit Feige und Himbeere Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßes Risotto mit Feige und HimbeereDurchschnittliche Bewertung: 41523

Süßes Risotto mit Feige und Himbeere

Süßes Risotto mit Feige und Himbeere
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Risotto
4 Feigen
Risottoreis kaufen200 g Risottoreis
1 EL Butter
100 ml Sekt
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
800 ml Milch
2 EL weiße Schokolade
2 EL frisch gehackte Zitronenmelisse
Für die Himbeeren
400 g Himbeeren
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Feigen schälen und klein würfeln. Den Reis in heißer Butter kurz farblos anschwitzen und mit dem Sekt ablöschen. Einköcheln lassen, den Zucker zufügen, mit etwas Milch bedecken und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten gar aber noch Biss kochen lassen. Dabei nach und nach die restliche Milch zufügen bis das Risotto schön cremig ist. Zum Schluss vom Feuer nehmen, die gehackte Schokolade, die Feigen und die Melisse unterziehen.
2
Die Himbeeren verlesen und die Hälfte mit dem Puderzucker fein pürieren. Die ganzen Himbeeren (bis auf einige zum Garnieren) untermengen und abwechselnd mit dem warmen Risotto in Gläser schichten.
3
Mit den restlichen Himbeeren und Zitronenmelisse garnieren und noch lauwarm oder kalt servieren.