Süßes Sodabrot mit Sultaninen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßes Sodabrot mit SultaninenDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Süßes Sodabrot mit Sultaninen

Süßes Sodabrot mit Sultaninen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot
225 g Weizenmehl
Hier kaufen!225 g Weizen-Vollkornmehl
½ TL Salz
Hier kaufen!2 TL Natron
2 TL Backpulver
3 EL weiche Butter
1 TL Zucker
Hier kaufen!2 EL Rosinen
350 ml Buttermilch
Mehl zum Kneten und Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 190°C Unter- und Oberhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Beide Mehlsorten in eine Schüssel sieben. Salz, Natron und Backpulver untermischen.
3
Die weiche Butter mit dem Mehl-Mix zu Bröseln reiben. Dann Zucker, Rosinen und Buttermilch unterrühren bis ein weicher Teig entsteht. Kurz durchkneten und zu einem rundem Laib formen. Auf das Backpapier setzen und ein tiefes Kreuz mittig hineinschneiden. Das Brot dünn mit etwas Mehl bestauben.
4
Ein Schälchen mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Das Brot ca. 45 Minuten im heißen Ofen backen. Das Brot ist gar, wenn es beim Klopfen auf der Unterseite hohl klingt. Vor dem Anschneiden aaukühlen lassen.