Süßkartoffel-Spinat-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßkartoffel-Spinat-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71542

Süßkartoffel-Spinat-Salat

Rezept: Süßkartoffel-Spinat-Salat

Süßkartoffel-Spinat-Salat - Kartoffelsalat mal anders – mit der süßen Variante der beliebten Knolle.

390
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Scheiben Frühstücksspeck (20 g)
2 rote Zwiebeln
8 Knoblauchzehen
800 g Süßkartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
150 g junger Blattspinat
150 g Kichererbsen (Abtropfgewicht; Dose)
2 EL heller Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und leicht andrücken. Süßkartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und mit Zwiebeln, Knoblauchzehen und Speck mischen.

2

Ein Blech mit 1 TL ÖL auspinseln und Mischung daraufgeben. Salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) unter gelegentlichem Wenden in 20–25 Minuten goldbraun braten.

3

Inzwischen Spinat waschen und trockenschleudern. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.

4

Für die Vinaigrette Essig mit restlichem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Gemüse aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen. Mit Kichererbsen und Spinat mischen, auf 4 Tellern anrichten und mit Vinaigrette beträufelt servieren.