Syllabub Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SyllabubDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Syllabub

mit marinierten Erdbeeren

Rezept: Syllabub
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Syllabub
Zitronenschale
50 ml Zitronensaft
25 ml Sherry
6 EL Zucker
1 l Rahm
Für das Erdbeerkompott
300 g Himbeeren
3 EL Honig
1 kg Erdbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Himbeeren mit dem Honig in einen kleinen Topf geben und langsam erhitzen. Dann in einen Mixbecher umfüllen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Durch ein Sieb in eine Schüssel streichen.

2

Die Erdbeeren kalt abspülen, gut abtropfen lassen, rüsten und in Scheiben schneiden. Zum Himbeerpüree geben und sorgfältig mischen. Bis zum Servieren kühl stellen.

3

Für den Syllabub die Zitronenschale in ein kleines Schüsselchen reiben. Zitronensaft, Sherry und Zucker beifügen und verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Bis zum Servieren kühl stellen.

4

Den Rahm halb steif schlagen. Bis zum Servieren kalt stellen.

5

Vor dem Servieren nach und nach langsam unter kräftigem Schlagen die Zitronensaftmischung zum kalten Rahm geben. Noch so lange weiterschlagen. bis der Rahm schöne Spitzen bildet.

6

Die marinierten Erdbeeren in Gläser oder Dessertschalen geben. Den Syllabub mit einem Eisportionierer oder einem großen Löffel auf das Erdbeerkompott setzen.