T-Bone-Steak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
T-Bone-SteakDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

T-Bone-Steak

Rezept: T-Bone-Steak
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
4 T-Bone-Steaks (pro Kopf etwa 350g)
½ Tasse Speiseöl
1 EL Senf
1 TL Sardellenpaste
1 TL Zucker
½ TL Pfeffer
¼ TL Glutamat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Immer häufiger sieht man es jetzt auch bei uns in den Metzgerläden oder Fleischtheken der Supermärkte: Das T-Bone-Steak. Es ist ein Riesensteak mit einem T-förmigen Knochen in der Mitte, das entsteht, wenn ein Rind auf amerikanische Weise zerlegt wird. Je nachdem, wie dick das Steak geschnitten ist, wird es für 1 oder 2 Personen ausreichen. Rechnen Sie pro Kopf etwa 350g mit Knochen - falls Ihre Gäste "normale" Esser sind.

2

Die Steaks können gleich eingeölt auf den Grill gelegt oder zunächst in einer Marinade aus Öl, Senf, Sardellenpaste, Zucker, Pfeffer und Glutamat 1 Stunde eingelegt werden. Gegrillt werden sie von jeder Seite etwa 3-6 Minuten. Das richtet sich nach der Dicke des Fleisches und danach, ob man es innen rosa oder eher durch haben möchte.

3

Als Beilage passen in jedem Fall in der Folie mitgegarte Pellkartoffeln mit sahnigem Kräuterquark, Maiskolben oder Kartoffelsalat. Pfeffermühle und Salzstreuer sollten auf dem Tisch stehen, damit jeder nach seinem Geschmack würzen kann.