Täubchensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TäubchensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Täubchensuppe

Rezept: Täubchensuppe
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Tauben rupfen, ausnehmen und absengen, damit alle Federrückstände entfernt werden, gründlich waschen, abtrocknen.

2

Alle Gemüse in etwa gleichgroße Stücke schneiden und mit den Tauben zusammen in einem Topf in Öl und Butter anbraten. Salzen und pfeffern. Die geschälten Tomaten in Stücken dazugeben und alles mit dem Wein ablöschen. Wenn er zur Hälfte eingekocht ist, Topf gut zudecken und das Gericht im Backofen 1 gute Stunde schmoren lassen.

3

Die Tauben herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und in Streifen schneiden. Eine flache, längliche Gratinform ausbuttern und mit Toastscheiben belegen. Etwas Fleisch und Gemüsesugo auf dem Brot verteilen, mit Parmesan und Muskatnuss würzen.

4

Mit Brot decken. Nochmals Fleisch und Gemüse einschichten. Zuoberst liegt eine Brotschicht, die man mit dem Rest des Sugo übergießt. Das Gericht 15 Minuten in den heißen Ofen stellen.

5

Zu dieser Suppe die eigentlich eine gratinierte Vorspeise ist  serviert man heiße Hühnerbrühe. Jeder nimmt etwas Gratin in den Teller und begießt nach Belieben mit der Brühe.