Tafelspitz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TafelspitzDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Tafelspitz

mit Bouillongemüse

Rezept: Tafelspitz
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Tafelspitz (gut abgehangen, mit etwas Fett)
2 geschälte Möhren
geputzter Lauch
3 Stangen Staudensellerie
1 geschälte Petersilienwurzel
einige Petersilienzweig
1 Zweig Thymian
Lorbeerblatt
Knoblauchzehe
10 zerdrückte Senfkörner
5 zerdrückte Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
gebräunte Zwiebel
Salz
Bouillongemüse
500 g kleine Kartoffeln (Salatware)
Knoblauchzehe
30 g gesalzene Butter
1 gehackte Schalotte
1 EL Estragonessig
3 geschälte, fein gewürfelte Möhren
250 ml Fleischbrühe
2 Stangen geputzte, fein gewürfelte Staudensellerie
1 geschälte, fein gewürfelte Petersilienwurzel
geputzter, fein gewürfelter Lauch
1 Zweig Majoran
1 Bund Schnittlauch
etwas Zitronensaft
1 TL geschlagene Sahne
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
Kandierter Meerrettich
120 g frischer Meerrettich
150 g Zucker
150 ml Wasser
etwas Estragonessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tafelspitz in reichlich kochendes Wasser geben, einmal kurz aufschäumen lassen, abgießen und das Fleisch kalt abschrecken.

2

Das Fleisch mit kaltem Wasser bedecken, langsam zum Kochen bringen.

3

Das geputzte Gemüse und die Kräuter mit Küchengarn zusammenbinden und zu dem Fleisch geben.

4

Abschäumen, Knoblauch, Senf- und Pfefferkörner, Gewürznelken und etwas Salz dazugeben .

5

Das Fleisch zunächst eine 3/4 Stunde köcheln lassen.

6

Dann die gebräunte Zwiebel zufügen; etwa 2 Stunden weiterköcheln lassen.

7

Für das Bouillongemüse die Kartoffeln schälen, säubern und vierteln.

8

Einen Topf mit der halbierten Knoblauchzehe ausreiben. 15 g von der Butter zerlassen, die Schalotte darin andünsten.

9

Die Kartoffeln dazugeben und alles mit Estragonessig ablöschen.

10

Die Möhren zugeben und etwas von der Brühe angießen.

11

Danach den Staudensellerie und die Petersilienwurzel zufügen; die übrige Brühe angießen.

12

Kurz bevor das Bouillongemüse gar ist, den Lauch zugeben und die übrige Butter flöckchenweise unterrühren.

13

Vor dem Servieren mit fein geschnittenem Majoran und SchnittIauch, Zitronensaft, Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.

14

Zum Kandieren den Meerrettich schälen und in feine Streifen schneiden. Für 1-2 Minuten in kochendes Salzwasser geben, dann kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

15

Mit der Hälfte des Zuckers und 0,1 I Wasser in einen Topf geben und einkochen lassen.

16

Sobald die Flüssigkeit fast völlig verkocht ist, den übrigen Zucker und das restliche Wasser zufügen; erneut einkochen lassen, bis die Meerrettichstreifen klar sind. Zum Schluß mit etwas Estragonessig abschmecken.

17

Den Tafelspitz aus der Brühe heben, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

18

Das Bouillongemüse, das Fleisch und den kandierten Meerrettich auf vorgewärmten Tellern anrichten.

19

Nach Belieben als Beilage einen Cremespinat dazu servieren.