Tafelspitz mit Rucola-Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tafelspitz mit Rucola-SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Tafelspitz mit Rucola-Senfsauce

Rezept: Tafelspitz mit Rucola-Senfsauce
365
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Knochen abbrausen und in einem großen Topf mit 1,5 l kaltem Wasser zum Kochen bringen. Das Suppengrün waschen, putzen und grob zerteilen. Mit der ungeschälten gewaschenen Zwiebel, dem Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Nelken, Petersilienzweigen und 2 TL Salz hinzufügen.

2

Den Tafelspitz in die kochende Brühe geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 2 Std. ziehen, aber nicht kochen lassen. 30 Min. vor Ende der Garzeit 250 ml Fleischbrühe abschöpfen und durch ein Sieb gießen, etwas abkühlen lassen und entfetten.

3

Den Rucola waschen, grob hacken. Die Brötchen fein reiben. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Rucola und Knoblauch mit der Fleischbrühe pürieren. Erst die Brösel dazugeben, dann das Olivenöl und den Senf unterschlagen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, bis zum Servieren kalt stellen.

4

Den Tafelspitz aus der Brühe nehmen und quer zur Faser in Scheiben schneiden. Mit der Rucola-Senfsauce anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Kartoffeln.