Tafelspitz mit zweierlei Saucen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tafelspitz mit zweierlei SaucenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Tafelspitz mit zweierlei Saucen

Tafelspitz mit zweierlei Saucen
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Tafelspitz mit Fettrand
2 Zwiebeln
Hier kaufen!4 Nelken
Salz
1 Lorbeerblatt
8 Pfefferkörner
1 Bund Suppengrün
30 g frischer Meerrettich
2 Äpfel
1 TL Zitronensaft ,frisch gepresst
Zucker
Pfeffer ,frisch gemahlen
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
200 g Schmand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tafelspitz waschen und trockentupfen. Zwiebeln abziehen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen, mit den Nelken spicken und beiseitesteIlen.

2

1,5 Liter Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Tafelspitz hineinlegen. Gespickte Zwiebeln, Lorbeer und Pfefferkörner hinzufügen und bei geringer Hitze zugedeckt etwa 1,5 Stunden gar ziehen lassen. Das Wasser sollte während der gesamten Garzeit nicht mehr kochen, sondern maximal den Siedepunkt erreichen.

3

In der Zwischenzeit Suppengemüse waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Zum Fleisch geben und den Tafelspitz weitere 30 Minuten ziehen lassen.

4

Wiederum in der Zwischenzeit Meerrettich schälen und reiben. Äpfel waschen, schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in sehr feine Würfel schneiden. Mit dem Meerrettich vermengen und mit Zitronensaft, 1 bis 2 Teelöffel Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

5

Petersilie und SchnittJauch waschen und trockenschütteln. Die Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides mit Schmand, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.

 

6

Fleisch aus der Brühe nehmen und kurz ruhen lassen. Sud abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Sud und Gemüse anrichten. Apfelmeerrettich und Kräuterschmand dazu servieren.