Tagliarini con rotoli di sogliola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliarini con rotoli di sogliolaDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Tagliarini con rotoli di sogliola

Dünne grüne Nudeln mit Seezungenröllchen

Rezept: Tagliarini con rotoli di sogliola
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seezungenfilets
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Dinkelmehl
50 g Vollkorn - Semmelbrösel
4 TL Salz
2 EL Pflanzenöl
125 ml trockener Weißwein
125 ml Fischbrühe
30 g Hummerbutter
1 EL gehackte Schalotten
100 ml Tomatensauce
4 EL saure Sahne
5 schwarze Pfefferkörner
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und den Teig in 2 Stücke schneiden. Diese dünn ausrollen, mit Paniermehl bestreuen und eng aufrollen. Dann die beiden Teigrollen nebeneinanderlegen und beide mit dem Messer in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die so entstandenen entstandenen Tagliarini auf eine Platte legen und während der Zubereitung der Sauce mit einem trockenen Tuch abdecken.

2

In einem Topf 4 l Wasser mit 3 TL Salz und 2 EL Öl zum Kochen bringen. Die Seezungenfilets rollen und mit einer Rouladennadel feststecken. In einem kleinen Topf Weißwein und Fischbrühe zum Kochen bringen und die Seezungenröllchen hineingeben. Die Röllchen müssen mit Brühe bedeckt sein. Auf kleiner Hitze 5 Minuten köcheln.

3

Während dieser Zeit in einer Pfanne Hummerbutter schmelzen lassen, Schalotten hineingeben und glasig dünsten. Die Tomatensauce dazu geben und 3 Minuten auf kleiner Hitze stehenlassen.

4

Diese Sauce und 4 EL Sauersahne in den Topf zu den Seezungenröllchen geben und alles noch weitere 2 Minuten auf kleiner Hitze warm halten. Danach Salz dazugeben, Pfefferkörner darübermahlen und alles warm stellen.

5

Jetzt die Nudeln in das kochende Wasser geben und ca. 3 Minuten kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Die Nudeln während des Kochens mehrmals auflockern, dann in ein Sieb gießen und kurz unter fließendes heißes Wasser halten. Gut abtropfen lassen und auf 4 Teller verteilen. Jeweils 1 Seezungenröllchen auf die Nudeln legen und die Nadeln entfernen. Die Sauce darübergießen und mit Petersilie bestreuen.