Tagliatelle alla Emilia-Romagna Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle alla Emilia-RomagnaDurchschnittliche Bewertung: 41529

Tagliatelle alla Emilia-Romagna

Tagliatelle alla Emilia-Romagna
450
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g durchwachsener Speck
3 l Wasser
1 TL Salz
1 EL Öl
300 g Bandnudeln
1 EL Öl
4 EL Sahne
300 g TK-Erbsen (Perlerbsen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck in sehr kleine Würfel schneiden. Schwarte und alle Knorpel entfernen.

2

Wasser zum Kochen bringen. Salz, Öl und Nudeln ins kochende Wasser schütten und Nudeln al dente kochen. Eine Servierschüssel zum Vorwärmen mit sehr heißem Wasser füllen oder bei 50°C in den Backofen stellen.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen und Speckwürfel darin knusprig braun ausbraten. Sahne zum Speck geben und gefrorenen Erbsen hineinschütten. Umrühren und alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und in der vorgewärmten Schüssel mit Erbsen mischen.