Tagliatelle con Prosciutto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle con ProsciuttoDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Tagliatelle con Prosciutto

Bandnudeln mit Schinken

Tagliatelle con Prosciutto
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mehl
3 große Eier
Salz
Salzwasser
150 g gekochter Schinken ohne Fettrand
30 g Butter
1 Becher süße Sahne 200g
100 g geriebener Emmentaler
50 g frisch geriebener Parmesan
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Eiern und Salz einen glatten Nudelteig zubereiten. Mit einer Schüssel oder einem Tuch bedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2

Auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. In reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser in 8 bis 10 Minuten "al dente" kochen.

3

Schinken nicht zu fein würfeln und in Butter kurz anbraten. Mit Sahne aufgießen und diese zum Kochen bringen. Beide Käsesorten einrühren und schmelzen lassen.  Mit Pfeffer pikant abschmecken.

4

Nudeln abgießen, gründlich abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit der Soße übergießen. Nudeln im vorgeheizten Backofen (220°, Gas Stufe 4) einige Minuten überbacken, bis die Spitzen sich braun färben. Sofort servieren.

5

Dazu frischen Salat der Saison oder in Butter gedünsteten, mit etwas Parmesan bestreuten Fenchel reichen. Als Getränk ist ein trockener italienischer Weißwein zu empfehlen.