Tagliatelle mit Austernpilzen und Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit Austernpilzen und SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Tagliatelle mit Austernpilzen und Schinken

Rezept: Tagliatelle mit Austernpilzen und Schinken
510
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Safran mit der Brühe verrühren. Die Austernpilze putzen und in Stücke schneiden. Die Möhre und die Schalotte schälen, Möhre in feine Streifen schneiden, Schalotte klein würfeln.

2

In einer großen beschichteten Pfanne die Butter zerlassen, Schalotte und Möhren darin 1 Min. andünsten. Pilzstücke 5 Min. mitdünsten. Anschließend salzen und pfeffern.

3

Safranbrühe und Milch angießen und die Pilze bei schwacher Hitze offen 5 Min. sanft köcheln lassen. Nudeln in Salzwasser bißfest kochen. Petersilie waschen, die Blättchen fein hacken. Den Schinken in feine Streifen schneiden.

4

Kaffeesahne und Petersilie unter die Pilze rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Tagliatelle abtropfen lassen und mit Pilzen und Schinken anrichten.