Tagliatelle mit Hühnchenleber und Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit Hühnchenleber und SahneDurchschnittliche Bewertung: 51520

Tagliatelle mit Hühnchenleber und Sahne

Tagliatelle mit Hühnchenleber und Sahne
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Tagliatelle
300 g Hühnerleber
Olivenöl bei Amazon bestellen2 cl Olivenöl
1 Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
250 ml Sahne
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL körniger Senf
2 Eier verquirlt
frisch geriebener Parmesan zum Servieren
Schnittlauchröllchen zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tagliatelle in einem großen Topf Salzwasser al dente kochen. Abgießen und zurück in den Topf geben. 

2

Während die Nudeln kochen, grüne oder anders verfärbte Teile der Hühnchenleber wegschneiden, den Rest in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hineingeben und bei geringer Hitze dünsten, bis beides weich ist. 

3

Die Hühnchenleber dazugeben und 2-3 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen und Sahne, Schnittlauch und Senf dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wieder auf den Herd geben und aufkochen. Die verquirlten Eier hineingeben, schnell verrühren und vom Herd nehmen. 

4

Die Sauce gut mit den heißen Nudeln vermischen. Mit Parmesan und Schnittlauchröllchen bestreut servieren.