Tagliatelle mit Pilzsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit PilzsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Tagliatelle mit Pilzsoße

Rezept: Tagliatelle mit Pilzsoße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Tagliatelle
250 g Champignons
250 g frische Pfifferling
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Pilze putzen und kein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel in feine Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch anschwitzen.

2

Die Pilze zugeben und solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. Mit dem Wein ablöschen, die Sahne angießen, den Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht sämig einköcheln lassen. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und zu der Pilzsauce geben. Alles gut durchschwenken und in vorgewärmte Teller angerichtet servieren.