Tagliatelle mit Steinpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit SteinpilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Tagliatelle mit Steinpilzen

Rezept: Tagliatelle mit Steinpilzen

Tagliatelle mit Steinpilzen - Herbstliche Pilz-Pasta zum Genießen

431
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Brühe zum Kochen bringen und die getrockneten Steinpilze darin ca. 20 Minuten quellen lassen. Anschließend abgießen, Brühe dabei auffangen.

2

In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Anleitung bissfest garen.

3

Während die Nudeln garen, frische Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Frische Steinpilze darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Eingeweichte Steinpilze grob hacken und mit 100 ml Brühe in die Pfanne geben, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln unter die Pilze mischen und servieren.