Tagliatelle mit Zucchini und Aubergine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit Zucchini und AubergineDurchschnittliche Bewertung: 41527

Tagliatelle mit Zucchini und Aubergine

Rezept: Tagliatelle mit Zucchini und Aubergine
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tagliatelle verde im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, herausnehmen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Für die Sauce die Aubergine in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 10-15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend waschen und gut abtropfen lassen.

3

Den Zucchino putzen und in Scheiben schneiden. 

4

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

5

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und kurz anbraten.

6

Die Auberginen- und Zucchinischeiben dazugeben und 4-5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen.

7

Die Sauce dazugießen, das Ganze verrühren und erhitzen.

8

Die Tagliatelle und den in Würfel geschnittenen Schafskäse dazugeben, gut durchschwenken, erhitzen, nochmals abschmecken, anrichten und mit der verlesenen, gewaschenen und feingehackten Petersilie bestreuen.

9

Die Tagliatelle anrichten, ausgarnieren und servieren.