Tamales vom Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tamales vom HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Tamales vom Hähnchen

Tamales vom Hähnchen
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Teig
100 g Butter weich
1 Knoblauchzehe zerdrückt
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel gemahlen
Hier kaufen!210 g Maismehl
80 ml Sahne
80 ml Hühnerbrühe
Füllung
1 Maiskolben
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 g Hähnchenbrustfilet
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 rote Chilischote entkernt und gehackt
1 rote Zwiebel gehackt
1 rote Paprikaschote zerkleinert
2 Tomaten ohne Haut und zerkleinert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Butter mit dem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Knoblauch, Kreuzkümmel und 1 Teelöffel Salz zugeben, gut mischen. Abwechselnd Maismehl und eine Sahne-Brühe-Mischung vollständig unterrühren.

2

Für die Füllung den Mais in kochendem Wasser 5-8 Minuten bißfest kochen. Abkühlen lassen, dann die Körner mit einem scharfen Messer lösen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchen goldgelb braten. Herausnehmen, abkühlen lassen und kleinschneiden. Knoblauch, Chili und die
Zwiebel in die Pfanne geben und weich dünsten. Paprika und Mais zugeben; 3 Minuten unterrühren. Fleisch, Tomaten und 1 Teelöffel Salz zufügen. Die Flüssigkeit ca. 15 Minuten einkochen lassen

3

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und einen großen Bambussiebeinsatz daraufsetzen (er darf das Wasser nicht berühren).

4

Aus Backpapier 12 Rechtecke (20 x 15 cm) ausschneiden. Auf jedem eine dicke Schicht Teig ausstreichen; rundherum einen Rand frei lassen. Etwas Füllung in die Mitte geben, aufrollen und beide Enden mit einem Küchenfaden zusammenbinden. 35 Minuten im Siebeinsatz dämpfen, bis die Tamales fest sind.

5

Vorbereitung: Die Füllung kann am Vortag zubereitet werden. Die Tamales aber erst am jeweiligen Tag füllen.