Tandoori-Chicken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tandoori-ChickenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Tandoori-Chicken

Tandoori-Chicken
555
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Hähnchenbrustfilets
3 EL Tandoori-Paste (aus dem Glas)
50 g Joghurt
3 EL Öl
1 Zwiebel
1 Zucchini
Hier kaufen!1 EL Rosinen
125 ml Brühe (Instant)
125 g Couscous (Instant)
2 EL Kräuter (TK: gemischte Kräuter oder Petersilie)
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 Grad heizen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen. Nun die Tandoori-Paste mit Joghurt und 1 EL Öl vermischen und das Fleisch damit bestreichen. Im Ofen ca. 20 Minuten garen.

2

Währendessen die Zwiebel abziehen, und würfeln. Zucchini waschen, putzen und würfeln. Übriges Öl (2 EL) erhitzen, Zucchini und Zwiebel darin andünsten. Rosinen und Brühe zugeben und gemeinsam aufkochen. Nun den Couscous unterrühren. Vom Herd nehmen, zugedeckt etwa 5 Minuten quellen lassen.

3

Kräuter und Butter unter den Couscous rühren. Hähnchenbrustfilets aufschneiden, pfeffern, auf dem Couscous-Gemüse anrichten und servieren.