Tandoori-Lachsschnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tandoori-LachsschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 5157

Tandoori-Lachsschnitzel

Rezept: Tandoori-Lachsschnitzel
20 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lachsschnitzel (je 160-200 g)
1 EL Tandoori-Paste
150 g Naturjoghurt
2 EL Limettensaft
1 Knoblauchzehe
1 TL Garam Masala
Chilipulver
rosenscharfes Paprikapulver
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
1 Bio-Limette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lachsschnitzel abbrausen, trocken tupfen und eventuell noch vorhandene Gräten entfernen.

2

Die Tandoori-Paste mit Joghurt und Limettensaft glatt rühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Garam Masala, Chilipulver und Paprikapulver untermischen. Die Marinade mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsschnitzel in der Marinade wenden und darin zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden (oder über Nacht) marinieren.

3

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Lachsschnitzel aus der Marinade heben und nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Übrige Marinade darauf verteilen. Die Butter in Flöckchen auf die Schnitzel setzen. Den Fisch im Ofen (Mitte) 8 bis 10 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken indisches Fladenbrot oder Reis und Mango-Chutney.

Schlagwörter