Tandoori-Rotbarsch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tandoori-RotbarschDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Tandoori-Rotbarsch

mit Linsengemüse

Tandoori-Rotbarsch
550
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 EL Tandoori-Paste
3 EL Joghurt (1,5 % Fett)
400 g Rotbarschfilet
1 Stange Lauch
1 kleiner Wirsing
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 EL Distelöl
75 g rote Linsen
Etwas Jodsalz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Jetzt online kaufengemahlener Kurkuma
200 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1

Tandooripaste und Joghurt verrühren. Rotbarschfilet abspülen, trockentupfen und mit der Tandooripaste bestreichen. Circa 1 Stunde ziehen lassen. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Wirsing halbieren und den harten Strunk herausschneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Öl im Wok erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Lauch, Wirsing und Linsen zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kurkuma würzen. Fond angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze circa 20 Minuten köcheln lassen.

3

Fischfilet auf das Gemüse legen und weitere circa 10 Minuten zugedeckt garen. Fisch und Gemüse anrichten. Dazu schmeckt indisches Fladenbrot (Chapati) und Mango-Chutney