Tandorri-Hähnchen mit Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tandorri-Hähnchen mit SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Tandorri-Hähnchen mit Soße

Rezept: Tandorri-Hähnchen mit Soße
30 min.
Zubereitung
13 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiges Hähnchen ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 Zitrone
Für die Marinade
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen
350 g Joghurt
2 TL Tandoori-Gewürzmischung
1 TL Paprikapulver
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Muskat
1 TL Korianderpulver
Pfeffer
1 Msp. Chilipulver
½ TL Kurkumapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 6-8 Teile zerlegen. Die Geflügelteile an der Oberfläche einritzen (ca. 0,5 cm tief) und in eine flache Form legen. Mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit Zitronensaft begießen. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Den Ingwer in ein Schälchen geben. Die Knoblauchzehe durch die Presse dazu pressen. Den Joghurt mit allen Gewürzen für die Marinade verrühren. Die Hähnchenteile großzügig damit bestreichen und die Form mit Alufolie verschließen. Geflügel über Nacht im Kühlschrank marinieren.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Alufolie auf das Backblech legen und die Geflügelteile darauf geben. Das Hühnchen 35-40 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.