Tangbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TangbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Tangbrötchen

Tangbrötchen
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
15 g frische Hefe
Hier bei Amazon kaufen!1 TL Rohrzucker
1 EL Meersalz
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
1 große Handvoll Blasentang , gehackt
800 g Weizenmehl
Öl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

600 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben, Hefe darin auflösen und Zucker, Öl, 1 EL Salz und den Blasentang hinzufügen. Alles mit dem Mehl zu einem elastischen, weichen feuchten Teig verkneten, eventuell eine Küchenmaschine nehmen.

2

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

3

Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig noch einmal durchkneten und etwa 20 Brötchen daraus formen und auf das Backblech setzen.

Brötchen mit Öl bestreichen und mit etwas Blasentang belegen. Nochmals mit Öl bestreichen und etwas Salz darauf streuen.

4

In der Mitte des Ofens ca. 20 Minuten backen.

Brötchen zu den Hauptmahlzeiten oder ganz einfach mit Aufschnitt servieren.

 

Zusätzlicher Tipp

Holen Sie Ihr bestes Brötchenteigrezept hervor und fügen Sie eine Handvoll gehackten Blasentang hinzu. Oder probieren Sie dieses Rezept:

Schlagwörter