Tarte à l'Oignon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte à l'OignonDurchschnittliche Bewertung: 41516

Tarte à l'Oignon

Zwiebeltorte

Tarte à l'Oignon
35 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Mürbeteig
250 g Mehl
Salz
125 g Butter
1 Stück Eigelb
2 ½ EL eiskaltes Wasser
Füllung
50 g Butter
1 kg Zwiebel geschält und in dünne Scheiben geschnitten
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
l Milch
l Sahne
2 Stück Ei
2 Stück Eigelb
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Teigzutaten den Mürbeteig (pâte brisée) herstellen. An einem kühlen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

2

Inzwischen die Füllung zubereiten. Die Butter in einem schweren Topf zergehen lassen, die Zwiebeln hineingeben und unter gelegentlichem Umrühren 20 Minuten garen lassen . Die Zwiebeln dürfen nicht braun werden; sie sollen weich und goldgelb sein. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Milch, Sahne, Eier und Eigelb in eine Schüssel geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer und etwas Muskat würzen.

4

Auf einem bemehlten Brett den Teig ausrollen und damit eine gebutterte Form von 20 bis 23 cm Durchmesse;- auskleiden. Die Zwiebeln darauf verteilen, die Mischung aus Milch, Eiern und Sahne darübergießen.

5

Die Torte im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze (200 Grad) 35 bis 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Warm servieren.