Tarte au Citron Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte au CitronDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Tarte au Citron

Tarte au Citron
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Für den Mürbeteig
250 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln gemahlen
3 EL feiner Zucker
150 g Butter in Stücke geschnitten
3 EL möglichst kaltes Wasser
Hülsenfrüchte oder Blindbackperlen
Für die Füllung
2 dl Zitronensaft
180 g feiner Zucker
2 dl Rahm
3 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl, Zucker, Mandeln und Butter zu einem groben, krümeligen Teig rühren. Das kalte Wasser löffelweise zugeben und zu einem glatten, aber nicht zu feuchten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und rund 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 

2

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.    

3

Eine runde Springform (ca. 24 cm) oder zwei kleinere Springformen ejnfetten, den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und die Form damit auslegen. Anschließend Teig und Form mit Backpapier belegen und mit Blindbackperlen bzw. Hülsenfrüchten füllen. Den Teig ca. 10 Minuten blindbacken, danach Blindbackperlen oder Hülsenfrüchte entfernen und unbedeckt nochmals etwa 10 Minuten weiterbacken. Dann die Hitze auf 150 Grad reduzieren. 

4

In der Zwischenzeit für die Füllung Zucker und Zitronensaft im heissen Wasserbad cremig und dick schlagen. Die Eier und den Rahm dazugeben und nochmals etwa 5-8 Minuten schlagen. 

5

Die Mischung auf den vorgebackenen Tarteboden geben, gleichmäßig verteilen und nochmals 20-30 Minuten backen, bis die Füllung fast fest ist. 

6

Mit etwas Schlagrahm anrichten und servieren.