Tarte mit karamellisierten Trauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte mit karamellisierten TraubenDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Tarte mit karamellisierten Trauben

Tarte mit karamellisierten Trauben
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Teig
Jetzt bei Amazon kaufen!225 g Dinkelmehl
1 Prise Salz
100 g zimmerwarme Butter
1 Ei
2 EL Milch (1,5 % Fett)
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
1 Eigelb
Für den Belag
500 g kernlose Traube
200 g Zucker
Außerdem
Mehl zum Bearbeiten
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Salz untermischen. Butter zugeben und den Teig gut verkneten. Ei, Milch und Puderzucker untermischen und den Teig nochmals gut durchkneten, zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln. Den Teig für 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und vor dem Ausrollen 1/4 Stunde ruhen lassen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und einen Kreis von 26 Zentimetern Durchmesser ausschneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, darauf den Teigkreis legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit Eigelb bepinseln. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2

Weintrauben in kleine Dolden zu etwa 5 Beeren teilen. Zucker in einern Stieltopf bei geringer Hitze langsam erwärmen, bis er sich aufgelöst hat und leicht gebräunt ist. Vom Herd nehmen und die Trauben in den Karamell tunken. Auf Backpapier legen und 10 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

3

Vanillecreme auf dem Tarteboden verteilen und darauf die karamellisierten Trauben anrichten. Die Tarte sofort servieren.