Tarte mit Süßkartoffeln und Butternut-Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte mit Süßkartoffeln und Butternut-KürbisDurchschnittliche Bewertung: 3.91539

Tarte mit Süßkartoffeln und Butternut-Kürbis

Tarte mit Süßkartoffeln und Butternut-Kürbis
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g Blätterteig TK
Für den Belag
350 g Süßkartoffeln
300 g Kürbisfruchtfleisch Butternusskürbis
1 rote Zwiebel
250 g Briekäse
2 EL Butter
1 Eigelb zum Bestreichen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
30 g Rucola nach Belieben mehr
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. Währenddessen die Süßkartoffel und den Kürbis schälen und fein würfeln. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffel- und Kürbiswürfel in der Butter von allen Seiten kurz goldbraun anbraten. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Brie in dünne Scheiben schneiden. Nach der Kühlzeit den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hälfte des Teigs auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 40x25 cm (Backblechgröße) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2

Den restlichen Teig zu einer Rolle formen, den Rand der Teigplatte mit Eigelb bestreichen und die Teigrollen als Rand darauf setzen und festdrücken. Mit dem restlichen Eigelb die Oberseite des Randes bestreichen. Den Teigboden mit dem Olivenöl bepinseln und die Süßkartoffel- und Kürbiswürfel darauf geben. Mit den Zwiebelringen und dem Brie bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten knusprig backen. Herausnehmen, mit dem Rucola belegen und in Stücke geschnitten servieren.