Tarte mit Zwiebeln und Tomate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte mit Zwiebeln und TomateDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Tarte mit Zwiebeln und Tomate

Tarte mit Zwiebeln und Tomate
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarte (Ø 24 cm)
Für den Teig
220 g Mehl
100 g Butter
½ TL Salz
1 Ei
Für die Füllung
500 g Cocktailtomate
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
150 g saure Sahne
1 EL Zitronensaft
2 Eier
2 EL Basilikumöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl mit Butter, Salz und Ei rasch zu einem Teig verkneten, in Folie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Tomaten waschen, abtropfen lassen und größere Exemplare halbieren. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren, dann die Eier unterrühren.
2
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen und mit einem Teigrädchen einen Kreis mit ca. 32 cm Durchmesser ausschneiden. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen, sodass seitlich ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht, den Boden mehrfach mit der Gabel einstechen. Die Sauerrahmcreme auf den Teig streichen und mit den Tomaten belegen. Die Zwiebelringe durch das Olivenöl ziehen und auf die Tomaten legen. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 30-40 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem Basilikumöl beträufeln.