Tarteletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TartelettsDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Tarteletts

mit Kräuter-Frischkäse-Füllung und Forellenkaviar

Tarteletts
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
Für den Knetteig
150 g Weizenmehl
1 TL Salz
125 g Margarine
1 EL Wasser
Für die Kräutercreme
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
300 g Frischkäse
2 EL Schlagsahne
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Forellenkaviar
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C / Heißluft: etwa 180 °C

2

Für den Teig:

Das Mehl in eine Rührschüssel geben.

Das Salz, Margarine und das Wasser hinzufügen.

Die Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe gut durcharbeiten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und zu einem Rechteck (etwa 30 x 40 cm) ausrollen.

24 runde Platten (Durchmesser etwa 6 cm) ausstechen und in die Mulden einer Mini-Muffinform (für 24 Muffins, eingefettet und gemehlt) legen, dabei den Rand andrücken.

Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und die Tarteletts etwa 15 Minuten backen.

3

Form auf einen Kuchenrost stellen, Muffins erkalten lassen und aus der Form lösen.

4

Für die Kräutercreme:

Die Kräuter abspülen und trocken tupfen.

Die Blättchen bzw. Spitzen von den Stängeln zupfen und klein schneiden.

Den Frischkäse mit der Sahne und dem Zitronensaft geschmeidig rühren.

Die Kräuter, das Salz und den Pfeffer unterrühren.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Durchmesser 11 mm) füllen und in die Tarteletts spritzen.

5

Die Tarteletts kurz vor dem Servieren mit dem Forellenkaviar garnieren.