Tartes mit Feigen und Gorgonzola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tartes mit Feigen und GorgonzolaDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Tartes mit Feigen und Gorgonzola

Rezept: Tartes mit Feigen und Gorgonzola
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Platten fertig gekaufter Mürbeteig oder Kuchenteig á 200g, aufgetaut
80 g Gorgonzola
2 TL Oreganoblatt
3 Feigen geviertelt
1 EL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
50 g Brunnenkresse
6 Scheiben Parmaschinken oder anderer Rohschinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Aus dem Teig 2 Kreise von je 18 cm Durchmesser zuschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. 

2

Den Teig mit dem Gorgonzola bestreichen, mit Oregano bestreuen und mit den Feigen belegen. 

3

Honig, Öl und Pfeffer verrühren und die Tartes mit der Hälfte des Dressings beträufeln. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun und knusprig backen. 

4

Vor dem Servieren Brunnenkresse und Schinken darauf geben und mit dem restlichen Honigdressing beträufeln. Ergibt 2 Portionen.