Taschenkrebssalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TaschenkrebssalatDurchschnittliche Bewertung: 41525

Taschenkrebssalat

Rezept: Taschenkrebssalat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen als Vorspeise
2 Stück Taschenkrebs gekocht
1 EL Ketchup
2 TL Dijonsenf
1 TL geriebener Meerrettich
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig oder Apfelessig
1 Stück Sardellenfilet gehackt (nach Belieben)
1 EL fein gehackte Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl Rapsöl oder Schlagsahne
fein gehackte Petersilie
1 EL Cognac (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Taschenkrebse halbieren. Die braune Leber und den Rogen herauskratzen.

2

Ketchup, Senf, Meerrettich, Essig, Sardelle und Zwiebel in eine Schüssel geben und vermengen. Das braune Taschenkrebsfleisch dazugeben und mischen oder im Mixer pürieren. Nach Belieben mit etwas Öl oder Sahne verrühren. Mit Kräutern bestreuen und eventuell mit etwas Cognac abschmecken.

3

Diese Sauce mit dem ausgelösten weißen Krebsfleisch (nach Belieben nur mit einem Teil) vermischen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Weitere Zubereitungsmöglichkeiten für Taschenkrebse: Taschenkrebse kann man auch in der Pfanne braten. Dazu die gekochten Krebse zunächst halbieren, die Scheren vorsichtig anknacken. Die Taschenkrebse mit Zwiebel und Knoblauch in Öl braten, mit Ingwer, Chili und Sojasauce würzen. Mit etwas Hoisin·Sauce und reichlich grob gemahlenem Pfeffer erinnern sie an chinesische oder malayische Pfefferkrabben - mit dunklem Bier wird es eher norwegisch. Einen Deckel auflegen und die Taschenkrebse 10-15 Minuten köcheln lassen.

Schlagwörter