Tassen-Quarkauflauf mit Fruchtsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tassen-Quarkauflauf mit FruchtsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Tassen-Quarkauflauf mit Fruchtsauce

Tassen-Quarkauflauf mit Fruchtsauce
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Fruchtsauce
400 g Beeren (z.B. Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren)
1 EL Honig
Für den Quarkauflauf
2 Stangen Rhabarber
Fett für die Tassen
1 Semmel
50 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
4 EL Butter
50 g Zucker
200 g Magerquark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Fruchtsauce die Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Den Honig in einem Topf zerlassen und die Beeren darin kurz andünsten. Mit Honig oder Zucker abschmecken, abkühlen lassen und kühl stellen.

2

Für den Quarkauflauf den Rhabarber putzen, waschen, falls nötig, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke auf vier ofenfeste gefettete Tassen (oder in kleine Souffléförmchen) verteilen.


3

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Semmel in Stücke schneiden und in der Milch einweichen. Die Eier trennen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe, die Butter und den Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Die Semmel ausdrücken und mit dem Quark verrühren. Den Eischnee unterheben und die Quarkmasse auf den Rhabarberstücken verteilen. Die Mini-Quarkaufläufe im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.


4

Die Mini-Quarkaufläufe in der Tasse jeweils auf einen Teller stellen, die Fruchtsauce daneben anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben mit Ringelblumenblüten, Minze und frischen Beeren garnieren.