Tatar vom Seewolf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tatar vom SeewolfDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Tatar vom Seewolf

Rezept: Tatar vom Seewolf
240
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g frischer Steinbeißer (auch Seewolf oder Austernfisch genannt)
4 frische Jakobsmuscheln
6 Cornichons
1 EL Kapern
1 EL grüne Pfefferkörner aus dem Glas
3 Anchovisfilet
1 EL gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL Armagnac (franz. Weinbrand)
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
4 Eigelbe
einge Zweige Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch kalt waschen, abtrocknen und häuten. Die Filets auslösen und sorgfältig entgräten. Die Fischfilets und das weiße Fleisch der Jakobsmuscheln sehr fein hacken. 2 Cornichons, die Kapern, den grünen Pfeffer und die Anchovisfilets ebenfalls feinhacken und mit der Petersilie und dem Öl unter das Fischfleisch mischen. Das Tatar mit dem Armagnac und dem Cayennepfeffer abschmecken. Auf vier Portionstellern anrichten. In die Mitte der Portionen eine kleine Vertiefung drücken und jeweils 1 Eigelb hineingeben. Die restlichen Cornichons fächerförmig einschneiden. Das Tatar mit den Gürkchen und der Petersilie garnieren. Zum Seewolf-Tatar frisch getoastetes Weißbrot sowie Butter und Salz reichen.

Schlagwörter