Taube im Artischockenboden Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Taube im ArtischockenbodenDurchschnittliche Bewertung: 4158

Taube im Artischockenboden

mit Kohlrabi

Rezept: Taube im Artischockenboden
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tauben
4 Artischocken
6 Egerlinge
2 Kohlrabi
Salz
Für die Petersilienfarce
100 g Geflügel- Fleisch
80 ml Milch
20 g pürierte Petersilie
Salz
Pfeffer
100 ml Tauben- Jus
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tauben auslösen und die Haut entfernen. Für die Petersilienfarce das Geflügelfleisch zerkleinern und mit der Sahne, dem Taubenjus und dem Petersilienpüree mit dem Mixer gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Mit der Milch weich kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Artischocken putzen, die Stiele entfernen und in kräftigem Salzwasser mit etwas Rotweinessig ca. 30 Minuten kochen. Kalt stellen. Die Artischockenböden gut abtropfen lassen und die Taubenbrust darauflegen. Die Taubenbrust mit der Farce bestreichen, bis die gesamte Brust bedeckt ist. Dann die Egerlinge (oder Champignons) in feine Scheiben schneiden und die Farce damit belegen. Die Taubenkeule mit etwas Farce bespritzen.
3
Bei 140 °C 8 bis 10 Minuten bei kombiniertem Dampf Brust und Keule garen, dann 3 Minuten ruhen lassen. Die Tauben im Artischockenboden halbieren und mit der Keule und dem Kohlrabi auf den Saucenspiegel setzen.