Taube Venaissan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Taube VenaissanDurchschnittliche Bewertung: 3156

Taube Venaissan

Rezept: Taube Venaissan
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 junge Tauben
Salz
Pfeffer
1 EL englischer Senf
1 EL gehackte Petersilie
3 gehackte Salbeiblätter
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 EL fein gehackter, roher Schinken
120 g Brösel
6 EL Öl
500 g geschälte, rohe Kartoffeln
60 g Gänseschmalz
Teufelssoße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tauben vom Rücken her aufschneiden, den Rückgratknochen abhacken, die inneren Knochen auslösen, dann plattieren. 20 g Brösel, Salbei, Petersiliengrün, Knoblauch, Schinken mit Senfund Wasser zu einer Paste verrühren. Die Taubenhälften salzen und pfeffern und mit der Paste bestreichen, in den restlichen Bröseln wälzen, mit Öl bestreichen und bei starker Hitze auf dem Rost grillen. Wiederholt wenden und mit Öl bestreichen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Gänseschmalz braten. Etwas Fett abgießen, mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln und anrichten. Die Kartoffeln und Teufelssoße extra zu den Tauben servieren.