Tauben mit Weizenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tauben mit WeizenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Tauben mit Weizenfüllung

Tauben mit Weizenfüllung
570
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 junge Tauben von je 250 g
1 Bund Frühlingszwiebeln
70 g Butter
100 g grobgeschroteter Weizen
frisch gehackte Pfefferminzblatt
1 TL Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
750 ml Hühnerbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tauben mit den Innereien waschen und abtrocknen. Die Innereien feinhacken, dann die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, hacken. Anschließend mit den Innereien mischen und in 1 EL Butter anbraten. Den Weizenschrot und die gehackten Pfefferminzblätter hinzufügen, dann die Farce salzen und pfeffern. Die Tauben innen mit Salz einreiben und mit je 2 EL Schrotmischung füllen. Die Körperöffnungen mit Küchengarn zunähen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

2

Die Tauben in einen Bräter legen, dann die restliche Butter zerlassen und über die Tauben träufeln. 1/2 l Hühnerbrühe zu den Tauben gießen und auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Tauben im Backofen 30 Minuten braten, dabei wiederholt mit dem Bratenfond beschöpfen. Die restliche Brühe zum Kochen bringen, die übrig gebliebene Schrotmischung darin bei schwacher Hitze 30 Minuten quellen lassen. Zum Servieren auf eine vorgewärmte Platte geben und die Tauben darauf anrichten.