Taubenbrüstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TaubenbrüstchenDurchschnittliche Bewertung: 3156

Taubenbrüstchen

mit Feigensauce

Taubenbrüstchen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Taubenbrüstchen
12 kleine Salbeiblätter
1 EL Butterschmalz
6 Taubenbrüste (je etwa 60 g)
Feigensauce
200 g Feige
2 EL Zucker
125 ml Rotwein
4 cl roter Portwein
10 g kalte Butter gewürfelt
¼ TL eingelegter grüner Pfeffer
Ingwer-Chips
50 g Ingwerwurzel
1 EL Zucker
30 ml Milch
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Unter die Haut jeder Taubenbrust 2 kleine Salbeiblätter schieben, Taubenbrust salzen, pfeffern, kühl stellen.

2
Feigen für die Sauce schälen, klein schneiden. Zucker in einer Kasserolle schmelzen, Rotwein und Portwein zugießen, etwas einkochen lassen. Die Feigen einrühren und dicklich einköcheln. Alles fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Butterwürfel unterschlagen, salzen, pfeffern und den grünen Pfeffer dazufügen.
3
Taubenbrüste in Butterschmalz anbraten und im vorgeheizten Ofen 6 Minuten bei 180 °C garen.
4
Den Ingwer schälen und fein hobeln. Mit Zucker, Milch und 30 ml Wasser 2 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen, abtupfen und die Ingwerscheiben in 180 °C heißem Öl frittieren. Die Taubenbrüste in Scheiben schneiden, mit den Ingwer-Chips und der Feigensauce servieren.