Tee-Eier mit Orangen-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tee-Eier mit Orangen-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 41517

Tee-Eier mit Orangen-Chutney

Tee-Eier mit Orangen-Chutney
540
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Orangen
2 Äpfel
Hier kaufen!125 g Rosinen
60 g Zucker
Salz
1 TL Ingwerpulver
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
125 ml Rotweinessig
250 g Preiselbeerkonfitüre
2 EL Orangenkonfitüre
8 Eier
2 EL Salz
3 EL schwarzer Tee
1 EL Salz
1 EL gemahlene, gemischte Gewürze wie Sternanis, Fenchel, Zimt, Gewürznelken und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen und die Äpfel schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Dabei alle Kerne entfernen. Obst mit den Rosinen, dem Zucker, dem Salz, den Gewürzen und dem Essig in 30 Minuten bei schwacher Hitze zu einem dicken Brei kochen. Die Konfitüre unterrühren und noch einmal aufkochen. Das Chutney in vorbereitete Gläser füllen; mit Einmachcellophan verschließen. Die Eier mit 1 l Wasser und dem Salz zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Dann auf einer Tischplatte rollen, bis die Schalen rundherum eingeknickt sind. Nochmals 1 l Wasser zum Kochen bringen. Den schwarzen Tee, das Salz und die Gewürze einrühren. Die Eier kochen lassen, bis die Schalen braun gefärbt sind. Die Eier 30 Minuten im Teesud ziehen lassen und mit dem Chutney servieren.

Schlagwörter