Teewurst mit cremigen Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teewurst mit cremigen KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Teewurst mit cremigen Kartoffeln

Rezept: Teewurst mit cremigen Kartoffeln
13
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg kleine Kartoffeln
150 g durchwachsener Speck
150 g Zwiebel
30 g Margarine
20 g Mehl
400 ml Fleischbrühe
250 g Schmand
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Majoran
2 Bund Schnittlauch
2 feine Teewurst (Rügenwalder Teewürste (a 125 g))
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in der Schale etwa 20 Minuten garen. Inzwischen den Speck ohne Schwarte fein würfeln. Die Zwiebeln pellen auch fein würfeln. Den Speck in Butter oder Margarine bei milder Hitze langsam ausbraten. Die Zwiebeln zugeben und in 3-5 Minuten glasig braten. Etwa ein Viertel der Speck-Zwiebel-Mischung mit der Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Das Mehl über Speck und Zwiebeln in der Pfanne stäuben und unter Rühren gut anschwltzen, die Fleischbrühe zugießen gründllch verrühren und aufkochen. Den Schmand unterrühren und aufkochen. Die Sauce zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten leise kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren und anschließend salzen und pfeffern.

2

Die Majoranblättchen abzupfen, den Schnittlauch in Röllchen schneiden, beides mischen. Die Teewurst in dicke Scheiben schneiden und die Haut abziehen. Die Kartoffeln abgießen, heiß pellen, in Scheiben schneiden und leicht mit Salz bestreuen. Kartoffeln und Sauce abwechselnd in eine ofenfeste Form geben, dabei die Kräuter (1 TI abnehmen) mit einstreuen. Die beiseite gestellte Speck-Zwiebel-Mischung obendraufstreuen. Schmandkartoffeln zugedeckt bel milder Hitze auf dem Herd erwärmen und etwas durchziehen lassen. Anschheßend mit den restlichen Kräutern bestreuen und mit Teewurstscheiben servieren.